News

19. November 2014

Kaufverträge über Vermögenswerte der Hansa Group AG und deren Tochtergesellschaften abgeschlossen
zum Artikel

03. November 2014

Hansa Group AG unterzeichnet Kaufvertrag über Vermögenswerte der HANSA GROUP AG und deren Tochtergesellschaften
zum Artikel

01. Oktober 2014

Amtsgericht Duisburg gibt Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung statt
zum Artikel

10. Juli 2014

Hansa Group AG stellt Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung
zum Artikel

Links

03. April 2010

Volksstimme.de: Waschmittelwerk investiert in Genthin 50 Millionen Euro zum Beitrag

Über uns

Standort

Durch die Übernahme aller wesentlichen Produktionsgebäude des Henkel-Werkes in Genthin bietet sich für die HANSA GROUP AG eine interessante unternehmerische Perspektive: Die moderne und flexible Produktions- und Logistikstätte unweit von Magdeburg hat eine ausgezeichnete Infrastruktur und passt ideal zu der vom Konzern angestrebten Integration der Wertschöpfungskette im Bereich der Care Chemicals.

Der Standort bietet beste Voraussetzungen für die Herstellung, Mischung und Abfüllung von flüssigen und pulverförmigen chemischen Produkten sowie für die Kontraktfertigung, die Produktion von Non-Food-Produkten, Lagerung und Logistik.

Das Werk Genthin liegt an den Ost-West-Verkehrsachsen zwischen Hannover und Berlin und zeichnet sich durch eine zentrale Lage und sehr gute Verkehrsanbindungen aus. Burg und Brandenburg an der Havel sind je ca. 30 km, Hannover ca. 190 km und  Berlin ca. 115 km entfernt. Das Werksgelände liegt verkehrsgünstig im nördlichen Industriepark von Genthin direkt am Elbe-Havel-Kanal. Alle wichtigen Verkehrsanbindungen (Straße, Bahn, Wasser) können infolge der zentralen Lage unmittelbar und umfassend genutzt werden. Dazu zählt ein eigener Bahnanschluss, der von der Bundesbahn mit einem Anschluss an die Bahnlinie Hannover-Berlin zweimal täglich bedient wird. Das Werksgelände hat einen eigenen Schiffsanleger am Elbe-Havel-Kanal.